Für Ärzte

StartseiteFür Ärzte Probeneinsendung

Für Ärzte - Probeneinsendung


In unserer Einrichtung führen wir auf entsprechende Anforderungen auch Gerinnungsuntersuchungen für externe Einsender durch.

 

Hierbei sind folgende Aspekte zu beachten:

 

  • die Blutentnahme sollte (möglichst) stauungsfrei erfolgen, da durch Stauung bei der Blutentnahme die Gerinnungsbefunde relevant beeinflusst sein    können; sollte die Blutentnahme schwierig verlaufen und eine Stauung erfordern, sollte dies entsprechend bei der Anforderung vermerkt werden
  • nach der Blutentnahme in Ihrer Praxis/Einrichtung sollte zeitnah eine Probenabholung im Laborbereich unserer Einrichtung unter der Rufnummer 030-2128088-43 angemeldet werden. Um die Qualität der diffizilen Gerinnungsanalytik nicht zu beeinträchtigen, darf der Zeitraum zwischen Blutentnahme und Probenabholung drei Stunden nicht überschreiten. Nach der Probenanmeldung werden wir einen Fahrdienst beauftragen, der die Blutprobe bei Ihnen abholt.

Eine Probenabholung kann Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 15.00 und Freitag von 08.30 bis 13.00 erfolgen.

 

Folgende Daten werden benötigt:

 

Daten Ihrer Einrichtung (Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer)

 

Überweisungsschein (für kassenärztlich versicherte Patienten - 10er Überweisungsschein für Laboratoriumsuntersuchungen, für privat versicherte Patienten sonstiger Überweisungsschein).

 

Erforderliche Angaben:

  • Patientendaten
  • Arztnummer, Betriebsstättennummer
  • Diagnose (n), Medikation
  • Abnahmezeitpunkt (Datum, Uhrzeit)
  • gewünschte Untersuchungen

 

Das Untersuchungsspektrum ist auf unserem Leistungsverzeichnis ersichtilich.

 

Zur Anforderung von Profilen für spezielle Fragestellungen kann die Profilliste für Außeneinsender verwendet werden.

 

Zur Anforderung von molekulargenetischen Untersuchungen (z.B. Faktor V Leiden-Mutation, Prothrombinmutation) wird ein von Arzt und Patient unterschriebener Aufklärungsschein nach Gendiagnostikgesetz zwingend benötigt. 

 

Bei Fragen zur Probeneinsendung, zu den Profilen oder zum Untersuchungsspektrum können Sie uns gerne per E-Mail unter labor@gerinnungszentrum-berlin.de oder telefonisch unter 030-2128088-43 kontaktieren. 

 

 

 

Diagnostik und Behandlung von Gerinnungsstörungen in einer Hand..